Lösegeld-Gang versteigert US-Gesundheitsdaten für Bitcoin

Während der COVID-19-Pandemie verübte NetWalker weiterhin Lösegeldangriffe auf den Gesundheitssektor.

Das Crozer-Keystone-Gesundheitssystem erlitt kürzlich einen Lösegeldangriff der NetWalker-Lösegeldbande. Die Bande versteigert nun die gestohlenen Daten des Systems über ihre Darknet-Website. Wenn sie nicht innerhalb von sechs Tagen versteigert werden, hat die Bande geschworen, die Daten durchsickern zu lassen.

Am 19. Juni konnte der Cointelegraph auf die angebliche Veröffentlichung zugreifen. Es schien Dutzende von Ordnern mit einer nicht offengelegten Menge an Daten zu geben, die hauptsächlich die Finanzen betrafen, aber nichts im Zusammenhang mit Krankenakten von Patienten.

Die Bande behauptet, das Crozer-Keystone Health System habe das Lösegeld, das sie in Bitcoin (BTC) forderte, nicht bezahlt.

Crozer-Keystone ist ein Gesundheitssystem, das aus vier Krankenhäusern besteht. Es hat seinen Sitz in Delaware County, Pennsylvania, und versorgt Delaware County, Nord-Delaware und Teile von West-New Jersey.

Lösegeldforderungen mit Bitcoin

Vom Gesundheitssystem wurden keine wesentlichen Einzelheiten zu dem Anschlag mitgeteilt

Das Gesundheitssystem ging den Vorfall über DataBreaches.net an. Sie machten keine Angaben zur Höhe des Lösegelds und bestätigten nicht, ob Patientendaten kompromittiert wurden:

„Nach der schnellen Identifizierung eines kürzlichen Malware-Angriffs ergriff das Crozer-Keystone-Team für Informationstechnologie sofort Maßnahmen und begann mit der Behebung betroffener Systeme. Nachdem wir das Eindringen isoliert hatten, nahmen wir die erforderlichen Systeme offline, um weitere Risiken zu verhindern. Wir schlossen diese Arbeit in Zusammenarbeit mit Cyber-Sicherheitsexperten unseres gesamten Gesundheitssystems ab und führen derzeit eine umfassende Untersuchung des Problems durch.

Während der COVID-19-Pandemie angegriffene Krankenhäuser

Im Gespräch mit Cointelegraph sagte Brett Callow, Bedrohungsanalytiker und Lösegeld-Experte im Malware-Labor Emsisoft:

„Der Angriff auf ein Krankenhaussystem ist eine verabscheuungswürdige und skrupellose Tat, besonders mitten in einer Pandemie. Eine Reihe von Lösegeld-Gruppen erklärten, dass sie für die Dauer der Pandemie keine Gesundheitsversorger angreifen würden, und, etwas überraschend, haben sie ihr Wort gehalten. NetWalker gehörte nicht zu diesen Gruppen“.

Callow warnte vor den Gefahren solcher Angriffe und stellte fest, dass sie äußerst störend sein und möglicherweise Leben gefährden können. Er erinnerte daran, dass die Krankenhäuser bei früheren Zwischenfällen ihre Türen wirksam schließen und Notfallpatienten in andere Krankenhäuser umleiten mussten:

„Das ist das Letzte, was in einer Zeit, in der die Gesundheitsdienste aufgrund von Covid-19 bereits an ihre Grenzen stoßen, notwendig ist“.

Im Jahr 2019 waren nach Emsisofts eigenen Untersuchungen mindestens 764 US-Gesundheitsdienstleister von Lösegeldforderungen betroffen.

Am 10. Juni berichtete Cointelegraph, dass der Anbieter von Risikolösungen, Kroll, einen wachsenden Trend beim Einsatz des Trojaners Qakbot oder Qbot identifizierte, um E-Mail-Thread-Hijacking-Kampagnen zu starten, bei denen Lösegeld-Angriffe eingesetzt werden.

Bitcoin-Preisanalyse: $10.000 an der Peripherie nach Ausbruch des Schlüsseldreiecksmusters

  • Bitcoin-Preis sucht nach signifikantem Dreiecksausbruch Unterstützung über $9.900.
  • Der Schwerpunkt der BTC/USD-Bullen hat sich auf $ 10.000 verlagert, aber es bestehen nach wie vor Zweifel an der Fähigkeit, Gewinne über $ 10.000 zu halten.

Der Bitcoin-Preis schließt die Lücke zum begehrten psychologischen Niveau bei $10.000. Die größte Krypto-Währung hat den Aufwärtstrend erneuert, indem sie den hartnäckigen Widerstand bei 9.000 $ durchbrochen hat. Seit Montag befindet sich der König der Kryptoassets in einer Konsolidierung innerhalb einer Schlüsselspanne: 9.600 $ Unterstützung und 9.900 $ Widerstand. Die Spitze am Donnerstag hat jedoch dazu geführt, dass die BTC den fallenden Dreieckswiderstand überwunden hat.

Nach dem Ausbruch aus dem Dreieck haben alle Bitcoin-Käufer ihre Aufmerksamkeit auf $10.000 verlagert. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels tanzt BTC/USD bei 9.930 $. Der Trend liegt in den Händen der Bullen, die Bitcoin über $10.000 ziehen wollen. Anfang letzter Woche stieg Bitcoin unglaublich stark an und erreichte Höchststände über 10.400 $, aber die Gewinne wurden unhaltbar, was zu einem Zusammenbruch auf 9.300 $ führte. Folglich sind einige Händler nicht sehr zuversichtlich in Bezug auf die anhaltende Erholung. Die meisten Aufschwünge bei Bitcoin in den vergangenen Wochen werden größtenteils durch das fehlende Handelsvolumen und verfrühte Fundamentaldaten trotz technischer Ausbrüche behindert.

BTC/USD 4-Stunden-Chart

Vorerst wird der Trend durch den Relative Strength Index (RSI) unterstützt. Der Indikator bewegt sich fast in den überkauften Bereich. Der Aufwärtstrend legt den Schwerpunkt auf den stärkeren zinsbullischen Griff. Dasselbe zinsbullische Momentum wird durch den Elliot-Wellen-Oszillator unterstützt, der seit dem 27. Mai einen zinsbullischen Verlauf aufrechterhält. Mit wachsendem Volumen wächst auch das Potential, über $10.000 zu handeln. Im Falle einer Umkehr könnte eine vorläufige Unterstützung bei $9.800, $9.600 und $9.400 (Dreiecksunterstützung) gefunden werden.

Bitcoin Intraday-Schlüsselebenen

Kassakurs: $9.930
Relative Veränderung: 28
Prozentuale Änderung: 0.26%
Tendenz: Aufwärts gerichtet
Volatilität: Erweiterung von
Widerstand: $10.000
Unterstützung: $9.800

Bitcoin-Befürworter haben nach jüngstem Anstieg

$11.200: Bitcoin-Befürworter haben nach jüngstem Anstieg und Volatilität große Ziele

Bitcoin gewinnt an zinsbullischer Dynamik und durchbrach die Widerstandszone von $9.800 gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis wird wahrscheinlich weiter steigen, wenn er sich über der Widerstandszone bei Immediate Edge von 10.000 $ einpendelt. Bitcoin bewegt sich langsam nach oben und handelt oberhalb der Unterstützungsniveaus von 9.800 $ und 9.720 $.

Widerstandszone bei Immediate Edge

Ein erfolgreicher Tagesabschluss über der 10.000 $-Marke könnte in naher Zukunft einen starken Anstieg auslösen.
Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken) gab es einen Durchbruch oberhalb eines wichtigen kontrahierenden Dreiecks mit einem Widerstand nahe der 9.780 $-Marke.
Es könnte kurzfristig eine Korrektur erfolgen, aber die Haussiers werden wahrscheinlich $9.800 oder $9.720 schützen.

Bitcoin-Preis gewinnt an Momentum

Nachdem sich der Bitcoin-Preis während vieler Sitzungen in einer Spanne konsolidiert hatte, schnellte er über den Widerstand von 9.800 $ gegenüber dem US-Dollar hinaus. Die BTC gewann oberhalb der 9.880 $-Marke an Schwung und pendelte sich oberhalb des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts ein.

Während des Anstiegs gab es auf der Stunden-Chart des BTC/USD-Paares einen Durchbruch über ein wichtiges kontrahierendes Dreieck mit einem Widerstand nahe 9.780 $. Dies öffnete die Türen für weitere Kursgewinne oberhalb der 9.950 $-Marke, aber die Haussiers kämpfen immer noch darum, über die Widerstandszone von 10.000 $ hinaus an Stärke zu gewinnen.

Es bildet sich ein Hoch nahe der 9.998 $-Marke, und der Preis korrigiert derzeit nach unten. Er testete das $9.920-Niveau oder das 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs vom $9.680-Tief auf das $9.998-Hoch.

Die erste wichtige Unterstützung wird in der Nähe des Niveaus von $9.840 gesehen. Sie liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom Tiefststand bei $9.680 auf den Höchststand von $9.998. Auf der oberen Seite steht der Preis vor einer riesigen Hürde nahe der 10.000 $-Marke.

Sollte es einen erfolgreichen Tagesschluss über dem Widerstand von $ 10.000 geben, könnte der Preis in den kommenden Sitzungen stetig steigen. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der $10.500-Marke, über der die Haussiers wahrscheinlich einen Test der $11.200-Marke anstreben werden.

Erneuter Rückgang der BTC?

Wenn Bitcoin nicht über den Widerstand von $10.000 hinausgeht, könnte sie niedriger korrigiert werden. Die Hauptunterstützung bei Immediate Edge liegt nahe der 9.800 $-Ebene (die jüngste Ausbruchszone).

Die nächste Hauptunterstützung befindet sich nahe der 9.720 $-Marke und dem 100-Stunden einfachen gleitenden Durchschnitt, unter dem das Risiko eines starken Rückgangs in Richtung der 9.500 $-Marke in naher Zukunft besteht.

Technische Indikatoren:

  • MACD auf Stundenbasis – Der MACD zeigt derzeit positive Anzeichen im zinsbullischen Bereich.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt derzeit deutlich über der 65er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsniveaus – $9.800 gefolgt von $9.720.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $10.000, $10.200 und $10.500.

Bitcoin könnte im Juni 2020 11.000 USD erreichen; Hier ist der Grund

Bitcoin korrigiert niedriger, nachdem 10.000 US-Dollar als lokale Spitze getestet wurden. Ein Zusammenfluss von technischen und fundamentalen Katalysatoren könnte jedoch die Richtung der Kryptowährung in Richtung 11.000 US-Dollar ändern.

Dazu gehören eine symmetrische Dreiecksformation, der geopolitische Konflikt zwischen China und den USA sowie die uneingeschränkte steuerliche Unterstützung der Federal Reserve

Bitcoin korrigiert in der letzten Maiwoche niedriger, aber die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Testens von Bitcoin Trader Werten über 11.000 USD steigt im nächsten Monat.

Das heißt, gemäß Symmetrical Triangle ein technisches Diagrammmuster, bei dem die Steigung der Hochs und Tiefs des Assets zusammenlaufen, um sich an einem Scheitelpunkt zu treffen. Das Lehrbuchmodell spiegelt auch die Unsicherheit der Händler wider, da weder Käufer noch Verkäufer den Preis weit genug drücken, um einen Zwischentrend zu etablieren.

Bitcoin hat kürzlich ein ähnliches Diagrammmuster eingegeben. Die Kryptowährung am 7. Mai lag nahe bei 10.000 USD, korrigierte sich jedoch schnell auf 8.106 USD. Von da an erzielte es immer wieder neue niedrigere Hochs und höhere Tiefs, was der Preisbewegung das Aussehen eines symmetrischen Dreiecks verlieh, wie in der folgenden Grafik gezeigt.

An seiner aktuellen Position korrigiert Bitcoin nach dem Testen des Dreieckswiderstands niedriger. Händler können die Preise weder unter die untere noch über die obere Trendlinie bewegen. Wenn sich diese beiden Steigungen nähern, bedeutet dies, dass Bitcoin einen Ausbruch erleiden könnte, um seine nächste Richtungsabweichung zu definieren.

Bitcoin

Bitcoin bei 11.368 $

Im Idealfall sollte Bitcoin in Richtung seines vorherigen Trends ausbrechen, da die Indikatoren für das symmetrische Dreieck meist Fortsetzungsmuster sind. Außerdem sollte sich die Aufwärtsbewegung um die Höhe des Dreiecks erstrecken. Ab sofort beträgt die Höhe des Bitcoin-Dreiecks nur noch knapp 2.000 US-Dollar.

Der Preis wird bis Mitte Juni 2020 die Spitze des Dreiecks erreichen. Daraufhin könnte er über dem Konsolidierungsbereich brechen und sein Ziel auf 11.368 USD festlegen. Es ist das gleiche Niveau, das im August 2019 die Aufwärtsversuche von Bitcoin begrenzt hat.

Ein Abschluss über 11.000 USD würde jedoch bedeuten, dass die langfristige Widerstandstrendlinie von Bitcoin bullisch ist, wie in der folgenden Grafik dargestellt.

Die Schlacht könnte Bitcoin in ein sogenanntes „Fakeout Target“ führen – das bläuliche Gebiet. Es diente als entscheidender Widerstand, um die Bewegungen der Kryptowährung über 10.500 USD im Februar 2020 zu stoppen. Die Wahrscheinlichkeit von Bitcoin, 11.368 USD zu erreichen, wird steigen, wenn es die hartnäckige Preisobergrenze überschreitet.

Globaler Think Tank für Zentralbanken startet digitales Währungsinstitut

Ein globaler Think Tank für das Zentralbankwesen, OMFIF, hat die Gründung seines Digital Money Institute angekündigt, das die Kluft zwischen digitaler Währung und traditionellem Bankwesen überbrücken soll.

Das Official Monetary and Financial Institutions Forum (OMFIF), ein unabhängiger globaler Think Tank für Zentralbank- und Wirtschaftspolitik, kündigte Anfang dieses Monats die Gründung seines Digital Monetary Institute an.

Das Institut Bitcoin Code beabsichtigt, Brücken zwischen der Welt der digitalen Währungen und dem traditionellen Bankwesen zu bauen, und konzentriert sich dabei auf Zahlungsinstrumente im Groß- und Einzelhandel sowie auf die digitalen Währungen der Zentralbanken (CBDC).

Analyse auf Bitcoin Code

Das Interesse der Zentralbanken an digitaler Währung wächst

Die OMFIF selbst veröffentlicht bereits seit 2018 ausführliche Berichte über digitale Währung und die CBDCs. Zum Schwerpunkt des neuen Instituts sagte Bhavin Patel, Leiter der OMFIF-Fintech-Forschung:

„Wir glauben, dass es in den nächsten Jahren mehr Zentralbankprojekte zur digitalen Währung geben wird, sowohl auf der Groß- und Einzelhandelsseite des Marktes als auch in vielen Gerichtsbarkeiten, einschließlich der Eurozone.

Zu den Gründungsmitgliedern des Instituts gehören politische Entscheidungsträger, Technologen, Finanziers und Regulierungsbehörden sowie einige blockkettenorientierte Unternehmen wie Cypherium, die sich vor kurzem auch dem Microsoft-Programm für Neugründungen angeschlossen haben.

Patel erklärte, dass solche Unternehmen „technisches Fachwissen in ein laufendes Gespräch zwischen politischen Entscheidungsträgern und Finanzanalysten einbringen“.

Unter Berücksichtigung aller Gesichtspunkte

Wie seine Mutterorganisation OMFIF plant auch das Digital Monetary Institute ein regelmäßiges Programm von Treffen und Foren, auf denen seine Mitglieder aus dem öffentlichen und privaten Sektor relevante Themen diskutieren können.

Zu den jüngsten Teilnehmern der Rundtischgespräche des OMFIF gehörten hochrangige Vertreter der Europäischen Zentralbank, der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich sowie der Zentralbanken aus Europa, Japan, China und Australien.

Cypherium-CEO Sky Guo erläuterte die Vorteile, die sich aus dem Zugang zu so vielen wichtigen Ökonomen und finanzpolitischen Entscheidungsträgern ergeben:

„Durch die Veranstaltungen und Konferenzen des Instituts können wir praktische und detaillierte Wege erkunden, wie die Technologie von Cypherium unseren globalen Finanzsystemen zugute kommen kann. Die Welt und die Märkte verändern sich ständig, und wir befinden uns in unsicheren Zeiten. https://coin-ratgeber.de/kryptowaehrungen-bewerten/ unserer Zeit geworden, und sie werden uns sicherlich dabei helfen, in eine wohlhabendere Zukunft zu steuern.

PLÄTZE MOBILE CASINO – 50 FREE SPINS KEINE EINZAHLUNG ERFORDERLICHKEITEN

Sind Sie ständig unterwegs oder lieben Sie einfach die Bequemlichkeit, heutzutage die meisten Dinge von Ihrem Handy aus erledigen zu können? Wenn sich eines von beiden nach Ihnen anhört, dann sind wir ziemlich sicher, dass Sie von Slots Mobile ziemlich angetan sein werden. Der Name ist Programm: Slots Mobile ist für die Nutzung und das Spielen mit Ihrem Mobilgerät optimiert. Das soll nicht heißen, dass Sie sich nicht von Ihrem Laptop oder Desktop aus einloggen und spielen können, aber glauben Sie uns, wenn wir sagen, dass Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet ein weitaus besseres Erlebnis haben werden als auf Ihrem Heimcomputer.

Slots Mobile wird auf Ihrem Laptop zunächst einfach aussehen, während es auf Ihrem Handy fantastisch aussehen und sich fantastisch anfühlen wird. Von Ihrem Mobilgerät aus werden Sie sich über eine elegante und glatte Oberfläche dieser Marke neuen Casinosite freuen, die 2017 gegründet wurde. Sie wird von der britischen Glücksspielkommission reguliert und beherbergt eine ganze Sammlung beeindruckender Spielautomatenspiele, Kasinospiele, erstaunliche Angebote und Aktionen, einen guten Kundendienst und vieles mehr. Nur weil es für den Gebrauch auf einem Mobiltelefon bestimmt ist, bedeutet das nicht, dass dieses Online-Kasino in irgendeinem anderen Bereich kompromittiert wurde. Es ist einfach zu navigieren und genauso einfach können Sie Ihr Guthaben aufladen oder Ihre Gewinne abheben. Lesen Sie weiter für die vollständigen Details über dieses moderne Casino.

SLOTS MOBILE CASINO & SLOT GAMES

Slots Mobile beherbergt natürlich eine Fülle von Slots-Spielen sowie eine anständige Auswahl an Kasinospielen.  Es gibt nichts Besseres als die größten NetEnt-Titel, und Slots Mobile rühmt sich mit Starburst, Aloha! Cluster Pays und Motorhead als einige ihrer beliebtesten Entscheidungen. Es gibt auch eine breite Palette von Spielautomaten-Themen, von Filmen über Zeichentrickfilme bis hin zu Rockmusik. Weitere beliebte Titel sind Jurassic Park, Bridesmaids Online Slot und Game of Thrones. Probieren Sie Top Cat aus und gewinnen Sie eine epische Jackpot-Summe!

Zu den Casino-Titeln gehören die Klassiker Blackjack, Roulette und Bakkarat mit hervorragenden Live-Versionen dieser Spiele, die auch von Ihrem Mobilgerät aus gespielt werden können.

BONUS & PROMOTIONEN

slotsmobilecasino.co. ukBei Slots Mobile haben wir eine enorme Anzahl aufregender Aktionen, über die wir Sie informieren können. Erstens, der Newbie-Leckerbissen. Wenn Sie die Vorteile einer Neuanmeldung bei Slots Mobile Casino voll ausschöpfen, erhalten Sie einen satten Einzahlungsbonus von £1000 sowie 20 Freirunden. Das klingt fantastisch, und so funktioniert es: Sie erhalten einen 100%igen Einzahlungsgleichheitsbonus auf Ihre erste Einzahlung, bis zu 200€. Auf Ihre nächsten 2 Einzahlungen können Sie ebenfalls bis zu 800 £ erhalten – das sind 25% auf Ihre zweite Einzahlung bis zu 300 £ und 50% auf Ihre dritte Einzahlung bis zu 500 £. Plus, Ihre 20, völlig kostenlosen Drehungen…. kein schlechter Start, würden wir sagen!

Ihre aufregende Erfahrung mit den Slots Mobile-Aktionen ist damit noch nicht zu Ende. Das Casino ist buchstäblich vollgepackt mit saisonalen Angeboten und Promotionen…. von Freispielen bis hin zu Cashback- und Einzahlungsboni. Es gibt Spiele des Tages und riesige Preisverlosungen, an denen Sie teilnehmen können – zum Beispiel gibt es derzeit eine Preisverlosung in Höhe von 25.000 £, an der Sie teilnehmen können, indem Sie einfach an dem unterhaltsamen, mit einem brasilianischen Motto versehenen Carnaval Online-Spielautomaten von Microgaming spielen. Es gibt auch eine Reise nach Hollywood zu gewinnen, wöchentliche Geschenke und Überraschungen sowie Live-Dealer-Wochenenden, an denen Sie allein durch das Spielen von Live-Roulette Geld zurückverdienen können! Außerdem gibt es jeden Sonntag eine 12-stündige Happy Hour, bei der es 20% Einzahlungsboni zu gewinnen gibt. Es sind ernsthafte Non-Stop-Promotion-Partys bei Slots Mobile!

Wenn Sie das alles nicht ermüdet, dann gibt es noch mehr, worüber Sie sich freuen können. Es ist der VIP-Raum von Slots Mobile, wo Sie sehen, wie Ihr VIP-Punkte-Saldo für jede 16 Pfund, die Sie setzen, in die Höhe schießt. Je mehr Sie spielen, desto höher Ihre Punkte und desto höher Ihr VIP-Status. Sie beginnen als VIP Bronze und können sich durch fünf Stufen bis zum Diamond-Status hocharbeiten, und die Belohnungen werden immer besser und besser. Als Platin- oder Diamant-Mitglied werden Sie auch mit persönlichen Dienstleistungen behandelt, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.  Mit einem ausgezeichneten VIP-Programm wie diesem werden Sie sich als geschätztes Mitglied fühlen.

PAYMENT & KUNDENSERVICE

Slots Mobile ist ein modernes Online-Casino und bietet daher eine Reihe von aktuellen Zahlungsmethoden an. Wenn man bedenkt, dass Sie sich möglicherweise einloggen und spielen, während Sie pendeln oder unterwegs sind, ist es möglich, Ihr Guthaben mit Pay By Phone, iDeal, Skrill, PaySafeCard, Trustly und Neteller schnell aufzuladen. Sie können sich auch für die traditionellere Methode der Kredit- oder Debitkarten entscheiden: Mastercard oder Visa.

Der Kundendienst ist von höchster Qualität und rund um die Uhr verfügbar. Das Team ist erfahren und hilfsbereit mit der Bereitschaft, Ihnen bei Ihrer Anfrage zu helfen, was immer es auch sein mag.  Kontaktieren Sie das fabelhafte Team über das Kontaktformular, per E-Mail oder sogar über den Live-Chat (siehe die Registerkarte Live-Chat auf der linken Seite der Homepage). Wenn es sich um eine schnelle und allgemeine Frage handelt, probieren Sie die Häufig gestellten Fragen aus, wo Sie vielleicht Ihre Antwort finden können.

Kennenlernen des Super-Roboter-10-Projekts, das vom Präsidenten von Additum Blockchain in Spanien gefördert wird

 

Auf dem Höhepunkt der Coronavirus-Pandemie führte Spanien täglich zwischen 15.000 und 20.000 Tests durch, um das Vorhandensein des Virus nachzuweisen, aber sie reichten nicht aus. Dies wurde von der Gemeinde Madrid gewarnt und später vom Gesundheitsministerium selbst bestätigt.

Die Durchführung der größtmöglichen Anzahl von Tests ist der Schlüssel, um die Eskalation des Ausbruchs zu stoppen, wie in Ländern wie Deutschland und Südkorea gezeigt wurde. Darüber hinaus verbirgt sich hinter der Unterdiagnose von Infektionen das Ausmaß der Pandemie und die tatsächliche Todesrate der Fälle. Die Regierung suchte einen Ausweg: die Anschaffung von vier Robotern, mit denen bis zu 80.000 Diagnosetests pro Tag durchgeführt werden können.

Money

Automatisierung der PCR mit Robotern

Das Land entwarf einen Plan zur Automatisierung der PCR mit Robotern. Roboter, die Tausende von Proben herstellen. PCR (Polymerase-Kettenreaktion) ist der von Ärzten in einem mikrobiologischen Labor durchgeführte Test zum Nachweis des Coronavirus.

Arbeitslosigkeit und Ersparnisse gehören zu den wichtigsten finanziellen Sorgen der spanischen

Das „Super Robot 10“-Projekt ist in erster Linie eine Geschichte der Solidarität, von fünf Menschen, die ihr Bestes gegeben haben, um die COVID-19-Pandemie zu bekämpfen und Leben zu retten.

Javier Colás, ehemaliger Präsident von Medtronic und derzeit Direktor für Innovation bei Esade und Präsident bei Additum Blockchain, sagte, dass Krisensituationen das Beste aus den Menschen herausholen.

Colás erklärte, dass die Idee des Innovationsdirektors von Esade selbst und vier Freunde, Rocío Martínez, spanischer Forscher am Londoner King’s College, Andreu Veà, Professor und Forscher, Sandra Figaredo, Beraterin in Llorente und Cuenca, und María Parga, Präsidentin des Konsortiums Alastria, ihren Ursprung in den Bemühungen vieler Unternehmen, Ministerien und Freiwilliger haben.

Colás erkannte, dass die herannahende Situation ernst sein würde, und begann, zusammen mit seinen Kollegen die Probleme anzusprechen, mit denen das Gesundheitssystem konfrontiert werden würde.

Auf der Liste der Probleme, die sie betrachteten, stand der Mangel an Schutzausrüstung, Beatmungsgeräten und Intensivbetten.

Die Forscherin Rocío Martínez ihrerseits half ihnen zu verstehen, dass die Menge der benötigten PCR hunderttausende Male größer war als die Zahl der durchzuführenden. Martinez warnte auch vor der Möglichkeit, dass die für die Durchführung der diagnostischen Tests erforderlichen Reagenzien-Kits angesichts dieses Rechtsstreits erschöpft sein könnten.

Seine Mission bestand darin, vier Stationen mit jeweils zehn Robotern nach Spanien zu bringen, die die mechanisierte Analyse von bis zu 2.400 PCR-Tests pro Tag und Krankenhaus ermöglichen. Von den vier, 9.600 Tests pro Tag. Mehr als 67.000 pro Woche.

Nach mehr als 22 aufeinander folgenden Tagen in einem Raum schafften es diese fünf brillanten Köpfe, Anti-Covid19-Roboter zu entwickeln, die in der Lage waren, diese Art von Test zum Nachweis des Coronavirus in Rekordzeit durchzuführen.

ETH-Handel laut Bitcoin Revolution nahe dem kritischen Punkt

Ethereum Preis Wochenprognose: ETH-Handel nahe dem kritischen Punkt

  • Der ETH-Preis handelt über einigen wichtigen Unterstützungen nahe $120 gegenüber dem US Dollar.
  • Der Preis sieht sich einem starken Widerstand nahe der $130- und $135-Marke gegenüber.
  • Auf der 4-Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken) bildet sich eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $130.
  • Das Paar könnte entweder über $135 steigen oder stark unter die $120-Unterstützung fallen.

Der Ethereum-Preis handelt nahe eines bedeutenden Niveaus zum US Dollar, ähnlich wie Bitcoin. Der ETH-Preis muss über $130 und $135 steigen, um eine starke Aufwärtsbewegung zu starten.

Bitcoin Revolution erklärt den ETH

Ethereumpreis Wochenanalyse

In der vergangenen Woche verlängerte Ethereum seinen Rückgang unter die Unterstützung von $126 zum US Dollar. Der ETH-Preis blieb laut Bitcoin Revolution jedoch in der Nähe der $122-Unterstützung gut geboten und blieb unter dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden).

Das jüngste Tief wurde nahe der $123er Marke gebildet, bevor der Preis eine Aufwärtskorrektur begann. Er handelte oberhalb des Widerstandsbereichs von $125. Darüber hinaus gab es einen Ausbruch über das 50% Fib-Retracement-Level des letzten Abrutschens vom $132-Hoch auf das $123-Tief.

Allerdings bildet sich für die Haussiers in der Nähe des $130-Bereichs eine große Hürde. Wichtiger noch, es bildet sich eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit Widerstand nahe der $130 auf der 4-Stunden-Chart von ETH/USD.

Außerdem befindet sich die Trendlinie nahe dem 76,4% Fib-Retracement-Level des letzten Rückgangs vom $132-Hoch auf das $123-Tief. Oberhalb der Trendlinie befindet sich der nächste Widerstand nahe dem $132-Level und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden-Chart).

Der Hauptwiderstand liegt nahe dem $135-Level, über dem der Preis wahrscheinlich zinsbullisch werden wird. In diesem Fall könnte sich der Ethereum-Preis in Richtung der Widerstandswerte von $144 und $150 erholen.

Umgekehrt könnte der Preis Schwierigkeiten haben, über die Widerstandswerte von $130 und $132 zu klettern. Daher besteht die Gefahr eines starken Rückgangs unter die Unterstützungslinien bei $122 und $120.

Sollten die Bären unterhalb der $120-Marke an Schwung gewinnen, besteht die Chance, dass der Bär in naher Zukunft unter das $115-Tief fällt. In diesem Fall könnte der Preis vielleicht den $105-Unterstützungsbereich testen.

Spielautomaten mit unglaublich hohen Auszahlungen

Große Gewinne sind nicht exklusiv für Jackpot-Slots. Es gibt einige Spiele, die riesige potenzielle Auszahlungen bieten, viel höher als viele andere. Um die höchstmögliche Auszahlung zu berechnen, nehmen Sie in der Regel das höchste Auszahlungssymbol und multiplizieren es mit der Anzahl der Auszahlungslinien.

Doch es gibt noch viele andere Faktoren, die die maximale Auszahlung beeinflussen können

Dazu gehören die verschiedenen Arten von Wetten pro Spin, Wetten pro Gewinnlinie und Wettstufen. Darüber hinaus kann die Einbeziehung von Wunderino Freispielen, Wildnissen, Bonusrunden, Multiplikatoren usw. den maximal möglichen Gewinn beeinflussen. Daher ist nicht immer auf den ersten Blick klar, wie hoch die maximal mögliche Auszahlung eines bestimmten Slot ist.

Für die folgenden Beispiele waren einige Berechnungen erforderlich, um einen fairen Vergleich zwischen verschiedenen Zeitnischen zu ermöglichen. Die folgenden Beispiele zeigen die möglichen Gewinne für einen £1 pro Spin-Einsatz, wobei alle Gewinnlinien aktiviert sind. Für die Berechnung wird davon ausgegangen, dass der Spin das höchstbezahlte Symbol (ausgenommen Wild und Scatter) an allen Positionen auf den Walzen während des normalen Spiels, der Freispiele und der Features offenbart.

Great Blue – mit vielen Freispielen und großen Multiplikatoren, um Ihre Gewinne zu steigern.

Dieser Slot des iGaming-Giganten Playtech hat riesige potenzielle Auszahlungen. Die Symbole Hai und Schildkröte bieten die größte Auszahlung, mit bis zu 750x dem Line-Einsatz. Außerdem wird die Auszahlung verdoppelt, wenn ein Jokersymbol in den Liniengewinn einbezogen wird. Das Spiel hat 25 Gewinnlinien, so dass ein Einsatz von 4p pro Linie erforderlich ist, um insgesamt £1 pro Runde zu erhalten. Wenn die höchste Auszahlung von 1500 auf jeder der Gewinnlinien erreicht wird, entsteht eine maximal mögliche Auszahlung von 1500 £ pro Runde. Wenn man dann die Freispiele und Multiplikatoren betrachtet, ist der Ausblick noch rosiger.

Die Bonusrunde beginnt, wenn 3 Austern auf den Walzen erscheinen. Hier wählen Sie Muscheln aus, die eine verborgene Anzahl von zusätzlichen Freispielen oder einen Gewinnmultiplikator offenbaren. Die lukrativste Kombination ist der x15-Multiplikator, der mit maximal 8 Freispielen ausgestattet ist. Wenn also die höchsten Auszahlungssymbole die Walzen bei jedem der Freispiele abdecken, bedeutet dies eine maximale theoretische Auszahlung von £18000000, für nur einen £1 Spin. Sie werden diesen Slot in praktisch allen Playtech-Casinos finden, wie z.B. Ladbrokes.

Mit 243 Gewinnmöglichkeiten bietet der unsterbliche Romanze-Slot von Microgaming riesige potenzielle Auszahlungen.

Unsterbliche Romanze – mit 4 Level Bonusspiel

Ein weiterer beliebter Slot mit überdurchschnittlich hohen maximalen Auszahlungen ist Microgaming’s Immortal Romance. Dieses Spiel mit dem Thema Vampirliebe hat 243 Möglichkeiten zu gewinnen. Es ist nicht möglich, einen Einsatz von £1 pro Runde zu platzieren, da der Mindesteinsatz pro Runde 30p beträgt und dies in Schritten von 30p bis zu einem Maximum von £60 steigt. Um einen fairen Vergleich zu gewährleisten, habe ich die maximalen Auszahlungen so umgerechnet, als wäre ein Einsatz von £1 pro Spin möglich. Nach den Scatter- und Wild-Symbolen ist das Symbol mit dem nächsthöheren Auszahlungswert Sarah. Bei einem theoretischen Einsatz von £1 pro Runde führt ein Vollbildschirm mit dem Sarah-Symbol zu einer Auszahlung von £4050. Wenn Sie 3 Scatter-Symbole irgendwo auf den Walzen erhalten, wird die Bonusrunde Kammer der Spins aktiviert.

Enormes Auszahlungspotenzial

Die Bonusrunden ermöglichen noch höhere Auszahlungen. Es gibt 4 verschiedene Levels im Bonusspiel. Bei der ersten Auslösung des Bonusspiels erhalten Sie 10 Freispiele mit einem 5-fachen Multiplikator. Das bedeutet, dass Sie theoretisch maximal £202000 in dieser Runde gewinnen könnten. Die folgenden Stufen der Bonusrunde werden freigeschaltet, je öfter das Bonusspiel ausgelöst wird. Jedes hat seine eigenen Funktionen, darunter mehr Freispiele und verschiedene Multiplikatoren. Daher könnte diese maximale Auszahlung in den späteren Bonusstufen noch höher ausfallen. Diese Zahl kann jedoch nicht genau bestimmt werden, da in der höchsten Bonusrunde weitere Freispiele gewonnen werden können.

Gladiator – Enormes Auszahlungspotenzial auch ohne progressiven Jackpot

Gladiator Slot von Playtech bietet mehr als durchschnittliche AuszahlungenEs gibt 2 Varianten dieses Slot, eine mit einem progressiven Jackpot und eine ohne. Wie wir bereits oben die Jackpot-Version gesehen haben, beziehe ich mich hier auf die Nicht-Jackpot-Version des Spiels. Das Spiel hat 25 Gewinnlinien, und Sie können Wetten zwischen 25p und £1250 pro Runde platzieren. Das höchstbezahlte Symbol ist der Kaiser Commodus, mit einer Auszahlung von x5000 für 5 Symbole. Daher führt ein Einsatz von £1, bei dem der gesamte Spielbildschirm mit dem Symbol gefüllt ist, zu einer maximalen Auszahlung von £5000.

Das Spiel beinhaltet auch die Kolosseum-Bonusrunde, die durch 3 Scatter-Symbole ausgelöst wird. Hier können Sie bis zu 12 Freispiele mit bis zu einem x3-Multiplikator gewinnen. Daher ist die höchste Auszahlung, die Sie theoretisch im Bonusspiel erreichen können, £18000000. Wenn Sie Lust haben, Ihre Chancen zu testen, die großen potenziellen Auszahlungen in diesem Spiel zu erhalten, können Sie es bei William Hill Casino spielen.

Traditionelles Geld könnte durch E-Money „übertroffen“ werden: Bitcoin Loohole

Ein neues Papier des Internationalen Währungsfonds (IWF) legt nahe, dass Bargeld und Bankeinlagen zurückgelassen werden könnten, da digitales Geld und fiktiv festgelegte Kryptowährungen eine größere Akzeptanz finden.

Die Fintech Note mit dem Titel „The Rise of Digital Money“, die am Montag veröffentlicht wurde, untersucht, wie Technologieunternehmen zunehmend im Wettbewerb mit großen Banken und Kreditkartenunternehmen stehen.

Der Autor schreibt in der Einleitung zu Bitcoin Loohole

„Digitale Geldformen wie Bitcoin Loophole finden sich zunehmend in den Geldbörsen der Bitcoin Loohole Verbraucher und auch in den Köpfen der politischen Entscheidungsträger. Bargeld und Bankguthaben kämpfen mit so genannten E-Geld, elektronisch gespeicherten Bitcoin Loohole Geldwerten, die auf eine Währung wie den Euro oder den Dollar lauten und an diese gebunden sind.“

Letztendlich werden die Bargeld- und Bankeinlagen „im harten Wettbewerb stehen und könnten von diesen neuen Formen der Wertübertragung sogar übertroffen werden“, warnt das Blatt.

Immer beliebter werdende Formen von E-Geld wie Stablecoins „können als Zahlungsmittel bequemer sein“, aber die Autoren stellen die Stabilität ihres Wertes in Frage. „Es ist schließlich wirtschaftlich vergleichbar mit einem privaten Investmentfonds, der Rücknahmen zum Nennwert garantiert. Wenn 10 Euro reinkommen, müssen 10 Euro herauskommen. Der Emittent muss in der Lage sein, dieses Versprechen zu erfüllen“, schreiben sie.

Die Banken sollten in der Lage sein, einen Kampf gegen solche Zahlungsaufbrüche zu führen und bessere Dienstleistungen oder ähnliche E-Geld-Produkte anzubieten, so die Aufzeichnung weiter, aber die politischen Entscheidungsträger werden gewarnt, dass eine gewisse Störung im Bankensektor wahrscheinlich ist. Dennoch sind Banken wahrscheinlich hier, da Unternehmen, die diese neuen Zahlungsmethoden anbieten, möglicherweise selbst zu Banken werden und ihren Datenvorteil nutzen, um gezielte Kredite anzubieten.

Das Papier befasst sich mit verschiedenen Arten von neuen Zahlungsmechanismen, darunter „i-money“: ein „Äquivalent zu E-Geld, mit Ausnahme eines sehr wichtigen Merkmals – es bietet variable Wertabnahmen in Währung; es ist somit ein aktienähnliches Instrument“.

Kryptowährungsprojekt Libra

Als ein Beispiel für i-money spricht die Notiz direkt das Kryptowährungsprojekt Libra von Facebook an – das voraussichtlich an einen Korb von Papierwährungen und Staatsanleihen gebunden sein wird – und sagt:

” Waage-Münzen konnten jederzeit und ohne Preisgarantie in Fiat-Währung für ihren Anteil am Gesamtwert des zugrunde liegenden Portfolios umgetauscht werden. …. Die Übertragung von Waage – im Wesentlichen Aktien der Waage-Reserven (wenn auch möglicherweise ohne Rechtsanspruch) – wäre eine Zahlung.“

Was die Regulierung betrifft, so werden die Zentralbanken eine „wichtige Rolle“ bei der Gestaltung der Zukunft des E-Geldes spielen, mit der Fähigkeit, Regeln festzulegen, die einen starken Einfluss auf ihre Einführung haben würden, und darauf, wie sehr sie Druck auf die Geschäftsbanken ausüben.

Das Papier besagt:

„Eine Lösung besteht darin, ausgewählten neuen E-Geld-Anbietern Zugang zu Zentralbankreserven zu gewähren, wenn auch unter strengen Bedingungen. Dies birgt Risiken, hat aber auch verschiedene Vorteile. Nicht zuletzt könnten die Zentralbanken in einigen Ländern mit E-Geld-Anbietern zusammenarbeiten, um die „digitale Währung der Zentralbank (CBDC)“, eine digitale Version von Bargeld, effektiv bereitzustellen.

Das Papier schlägt jedoch eine andere öffentlich-private Lösung vor, die als „synthetische CBDC“ (sCBDC) bezeichnet wird, nach der eine Zentralbank den E-Geld-Anbietern Abwicklungsdienstleistungen anbieten würde, einschließlich des Zugangs zu Zentralbankreserven. „Alle anderen Funktionen fallen jedoch in die Zuständigkeit privater E-Geld-Anbieter im Rahmen der Regulierung“.

Das sCBDC wäre ein weniger kostspieliges und risikoreiches Modell, so das Papier, und würde es dem Privatsektor immer noch ermöglichen, „innovativ zu sein und mit den Kunden zu interagieren“, während die Zentralbank „Vertrauen und Effizienz“ in den Mix bringt.