Was ist Google Home?

Haben Sie ein Google Home als Weihnachtsgeschenk? Wenn Sie über all die Dinge erstaunt sind, die der Google-Assistent tun kann, siehe da, gibt es noch einen weiteren Trick, den Google Home tun kann, den Sie vielleicht nicht kennen.

Funktionen von Google Home

So verbinden Sie Google Home mit Windows

Google Home kann auch als Primärlautsprecher für Ihren Desktop-PC oder jeden Laptop, Tablett oder Smartphone verwendet werden. Sie können Google Home in einen Bluetooth-Lautsprecher verwandeln und keine Kompromisse eingehen oder eine der bestehenden Funktionen beeinträchtigen. Sie können aber auch die Personensuche per Bild starten und somit möglicherweise schneller ans Ziel kommen. Sie können immer noch den Befehl’OK Google‘ sagen, damit er Aufgaben ausführt, während der Lautsprecher mit Ihrem PC verbunden ist. Der Befehl’OK Google‘ funktioniert sogar, während er Audio als Bluetooth-Lautsprecher wiedergibt.

Verbindungsmöglichkeiten

Wir untersuchen und zeigen Ihnen, wie Sie Google Home verbinden können, ob Google Home Max, Google Home oder Google Home mini, um als Bluetooth-Lautsprecher von Ihrem Windows-PC aus verbunden zu werden. Gehen Sie zunächst zu Google Home, suchen Sie den Google Home Lautsprecher, den Sie mit Ihrem Desktop verbinden möchten. Suchen Sie anschließend nach „Gepaarte Bluetooth-Geräte“, tippen Sie auf „Kopplungsmodus aktivieren“ am unteren Bildschirmrand. Einmal wurde es zu „Ready to pair“. Verbinden mit Bürolautsprecher“.

Sie können nun unter Windows 10 in die Bluetooth-Einstellung wechseln und das Gerät namens „Office Speaker“ finden, wenn Sie ein neues Bluetooth-Gerät hinzufügen.

Bild – So verbinden Sie Google Home mit Windows PC

IMG 1091 600×1065 – So verbinden Sie Google Home mit einem Windows-PC
Hier ist ein kleiner Haken bei der Verwendung von Google Home als gekoppelter Bluetooth-Lautsprecher. Es funktioniert hervorragend für den Desktop oder jeden stationären Laptop und wirkt natürlich, wenn der Lautsprecher sofort einsatzbereit ist. Es kann mit mehr als einem Gerät gekoppelt werden, aber es wird immer versucht, sich zuerst mit dem neuesten Gerät zu verbinden. Wenn Sie möchten, dass Google Home auf einem anderen Computer umschaltet und koppelt, müssen Sie zuerst das Gerät vergessen und aus der Kopplung entfernen. Ich hoffe, Sie genießen die neu gefundene Google Home Speaker Skill!

Die Rückwärtssuche von Bildern

Die meisten von uns wenden sich an Google, um nach Informationen und Bildern zu suchen, aber manchmal möchten Sie vielleicht ein Bild nachschlagen, das Sie bereits haben. Vielleicht möchtest du herausfinden, wo es entstanden ist, es als gefälschtes Foto zeigen oder die Ansprüche desjenigen überprüfen, der es veröffentlicht hat. Was auch immer Ihre Motivation ist, dies wird als Reverse Image Search bezeichnet. In wenigen Schritten können Sie Google als Startseite Windows 10 festlegen und sich somit gleich auf die Suche nach bestimmten Begriffen machen. Es ist einfach, eine Rückwärtssuche auf einem Mac oder PC durchzuführen, aber was ist, wenn Sie es auf Ihrem Smartphone tun wollen? Sie haben ein paar verschiedene Optionen, deshalb zeigen wir Ihnen, wie Sie eine umgekehrte Bildsuche in Android oder iOS mit Ihrem Browser, über eine Website oder mit Anwendungen von Drittanbietern durchführen können.

WIE MAN EIN BILD MIT CHROM RÜCKWÄRTS DURCHSUCHT

Startseite auf dem Handy festlegen

Wenn Sie Chrome unter Android oder iOS verwenden, ist es sehr einfach, eine Rückwärtssuche durchzuführen. Hier ist die Vorgehensweise:

  • Navigieren Sie im Chrome-Browser zu dem betreffenden Bild.
  • Tippen und halten Sie das Bild gedrückt, bis ein Menü mit Optionen erscheint.
  • Tippen Sie auf Google nach diesem Bild suchen.
  • Werfen Sie einen Blick auf die Ergebnisse.

Was passiert, wenn dir jemand das Bild geschickt hat oder du es bereits auf dein Handy heruntergeladen hast? Keine Sorge, es gibt eine Möglichkeit, es hochzuladen, um eine Rückwärtssuche durchzuführen, es ist nur ein bisschen umständlicher. Diese nächste Methode funktioniert mit jedem Browser.

WIE MAN DIE SUCHE NACH EINEM BILD AUF EINEM ANDROID-TELEFON RÜCKGÄNGIG MACHT

Um ein Bild hochzuladen und die umgekehrte Bildsuche durchzuführen, müssen Sie zur Desktop-Version der Google-Bildsuche gelangen. Hier ist die Vorgehensweise:

  • Gehen Sie in Ihrem Browser zu images.google.com.
  • Du willst die Desktop-Version, also musst du sie anfordern. Tippen Sie in Chrom auf die drei Punkte oben rechts, um das Menü Mehr zu öffnen.
  • Aktivieren Sie die Option Desktop-Site.
  • Tippen Sie auf das kleine Kamerasymbol, um die Option zum Hochladen eines Bildes zu erhalten.

WIE MAN EIN BILD AUF EINEM IPHONE RÜCKWÄRTS SUCHT

Sie können das Gleiche in iOS tun, aber die Route ist etwas anders. Hier ist die Vorgehensweise:

  • Gehen Sie in Ihrem Browser zu images.google.com.
  • Du willst die Desktop-Version, also musst du sie anfordern. Tippen Sie in Safari auf das Symbol Teilen, wobei der Pfeil nach oben zeigt, um das Menü Teilen zu öffnen.
  • Scrollen Sie entlang der unteren Optionen, bis Sie Request Desktop Site finden und tippen Sie darauf.
  • Tippen Sie auf das kleine Kamerasymbol, um die Option zum Hochladen eines Bildes zu erhalten.

WIE MAN DIE BILDSUCHE ÜBER EINE WEBSITE UMKEHRT

Sie haben noch ein paar weitere Optionen, wenn Sie eine Rückwärtssuche durchführen möchten, unabhängig davon, welche mobile Plattform oder welchen Webbrowser Sie verwenden. Hier ist eine Website, die Ihnen hilft, eine umgekehrte Bildsuche durchzuführen:

  • Navigieren Sie in Ihrem Webbrowser Ihrer Wahl zu tineye.com.
  • Tippen Sie auf das Pfeilsymbol links neben dem Suchfeld, um ein Bild hochzuladen.
  • Sie können wählen, ob Sie ein Bild mit der Kamera Ihres Geräts aufnehmen, ein Bild aus der Fotogalerie Ihres Geräts auswählen oder nach einem anderen Ort suchen möchten. Die Optionen, die Sie erhalten, sind je nach Handy etwas unterschiedlich.
  • Sobald Ihr Bild hochgeladen wurde, was einige Sekunden dauern kann, sehen Sie alle gefundenen Treffer.

WIE MAN EINE APP VERWENDET, UM EINE UMGEKEHRTE BILDSUCHE DURCHZUFÜHREN

Es gibt viele Anwendungen, die es Ihnen ermöglichen, eine umgekehrte Bildsuche in Android oder iOS durchzuführen, was Ihnen ersparen kann, Ihren Browser jedes Mal öffnen zu müssen, wenn Sie ein Bild suchen möchten. Hier sind einige der besten.

Mit dieser App können Sie ein Bild aus Ihrer Galerie hochladen oder ein Foto aufnehmen und eine schnelle Bildsuche in Google und Yandex durchführen. Es ist unkompliziert und einfach zu bedienen – tippen Sie einfach auf das Galerie- oder Kamerasymbol unten, schneiden Sie zu, wenn Sie möchten, und führen Sie die Suche durch.

ANDROID IOS

Reversee ist eine gute Option für iPhone-Besitzer und ermöglicht es Ihnen, Bilder zu drehen und zu beschneiden, bevor Sie suchen. Es funktioniert auch als iOS-Erweiterung, so dass Sie es in Anwendungen wie Fotos, Safari und Chrome verwenden können. Die Pro-Version verfügt über eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionen und keine Werbung, so dass Sie Bilder bearbeiten, mehrere Suchmaschinen (Google, Bing und Yandex) durchsuchen, Bild-URLs einfügen und detaillierte Informationen über die Bilder sammeln können, die in Ihren Ergebnissen erscheinen.

IOS

  • Nach Bild suchen
  • Suche nach Bild-Applikation

Wie Reversee können Sie mit der Search By Image App für Android einfache Änderungen an Ihren Bildern vornehmen, bevor Sie diese für die Suche verwenden. Es bietet alle Funktionen, die Sie sich für eine Reverse-Bildsuchmaschine wünschen, einschließlich der Unterstützung von Google, Yandex und Tineye und der Möglichkeit, freigegebene Bilder direkt von Facebook oder Twitter zu öffnen. Sie können die Anzeigen mit einer einmaligen Zahlung loswerden.